Mobile Brandmelderanlagen

Die mobile Brandmelde- und Evakuierungsanlage MOBS wird hauptsächlich kurzfristig bei brandgefährlichen Heißarbeiten als automatische Brandwache eingesetzt.

Immer häufiger werden aber auch Räume mit MOBS überwacht, in denen für kurze Zeit wertvolle oder besonders brandgefährdete Güter gelagert werden. In den meisten Fällen handelt es sich dann um Räume in alten oder angemieteten Gebäuden.Der Einbau einer festinstallierten Anlage würde sich da nicht lohnen.

Hierfür werden Funk-Rauch-Melder und funkvernetzte Signalgeber im gefährdeten Bereich aufgestellt. Bei einer drohenden Gefahr kann automatisch oder manuell eine Evakuierung vorgenommen werden.

Direkt am Objekt angebracht, alarmiert die mobile Anlage sehr viel früher als dies eine festinstallierte Anlage tun könnte. Sie überwacht zu 100 %, für einen Tag, für einen Monat oder länger, ohne müde zu werden.

Die Einsparung von Kosten und eine höhere Sicherheit vor größeren Brandschäden sprechen für den Einsatz von MOBS.

Gerne beraten wir Sie. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt mit uns auf.

  • Mail-900114675allePhasen BMASAA
  • zvei logoMitglied im Zentralverband
    Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.